Neueröffnung Physiotherapie seit 01.03.2022.

Wir bieten Ihnen unten folgende Heilmittel auf Rezept (Privatversicherte und alle Kassen). Sie haben zudem die Möglichkeit, über spezielle Leistungspakete Ihre Therapiezeit zu verlängern. Rufen Sie uns jetzt an oder reichen Sie uns Ihr Rezept ein.

mh_krankengymanstik

Krankengymnastik (KG)

Die Krankengymnastik ist eine Behandlungsform, mit der Beschwerden aus fast allen Fachbereichen therapiert werden. Ihr Nutzen bei der Krankengymnastik: - Förderung der aktiven Beweglichkeit durch aktive Übungen - Schmerzlinderung durch unterstützende passive Behandlungstechniken - Stärkung geschwächter Muskeln durch aktive Übungen - Herunterfahren des überaktiven Nervensystems mittels Atem- und Entspannungsübungen.

Termin

 

Manuelle Therapie (MT)

Die „Manuelle Therapie“ ist eine Spezialisierung der Physiotherapie, um Beschwerden oder Störungen am gesamten Bewegungsapparat diagnostisch zu erkennen und auf der Basis dieser Diagnostik der individuellen Situation des Patienten gerecht zu behandeln. Ihr Nutzen bei der manuellen Therapie: - spezifische Diagnostik der Beschwerden - Manuelle Behandlungstechniken zur Unterstützung und Verbesserung aktiver Bewegung - Rückführung zur aktiven schmerzfreieren Bewegung.

Termin

mh_manuelle-therapie

 

mh_manuelle-lymphdrainage

Manuelle Lymphdrainage (MLD 30)

Unter der manuellen Lymphdrainage sind sanfte Massagetechniken mit dem Ziel der Rückführung von eingelagerten Gewebsflüssigkeiten zu verstehen. Ihr Nutzen bei der Lymphdrainage: - kreisförmige Griffe zur Aktivierung der körpereigenen Pumpfunktion - verbesserte Regeneration mit entspannungsfördernden Massagegriffen - Unterstützung des Immunsystems - Reduzierende Wirkung bei besonders angespannten Körperbereichen.

Termin

 

Sportphysiotherapie

Die Sportphysiotherapie richtet sich gezielt auf präventive Maßnahmen in Bezug auf diverse Sportarten. Zusätzlich unterstützt sie den Reha-Prozess nach sportlichen Überlastungen und/oder Verletzungen. Ihr Nutzen bei der Sportphysiotherapie: - Beschleunigung des Reha-Prozesses für schnellstmögliche Wiederaufnahme des Sports - optimierte Vorbereitung auf sportliche Belastung für verbesserte Leistungsfähigkeit - Verkürzung der Regenerationszeit nach sportlicher Belastung.

Termin

 

mh_warmetherapie-infrarot

Wärmetherapie

Zur Behandlung von nicht entzündlichen Erkrankungen und zur Behandlung diverser Formen von Schmerzen kann Wärme unterschiedlichsten Ursprungs eingesetzt werden. Die Wärmetherapie ist eine Art der Thermotherapie und durch die Nutzung von verschiedenen sog. Wärmeträgern (bspw. Moorpackungen oder Infrarotlampenlampen) versucht man sich den therapeutischen Effekt der Wärme zu Nutzen zu machen. Besonders in der Physiotherapie sind diese Formen der Schmerzbehandlung bis auf wenige Ausnahmen sehr anerkannt.

Termin

 

Kältetherapie

Die Kältetherapie, auch Kryotherapie genannt, findet vor allem bei den Hauptanwendungsgebieten von Verletzungen oder Wunden statt (Traumatologie). Darüber hinaus ist die Kältetherapie auch ein häufig genutztes Mittel in der Rheumatologie, bei der die Verhütung und Behandlung von Erkrankungen des rheumatischen Formenkreise im Mittelpunkt steht. Mithilfe der Kältetherapie soll die Wirkung der Gefäßverengung (Vasokonstriktion) und Schmerzreduktion (analgetischer Effekt) erzielt werden.

Termin

mh_kaltetherapie-thermotherapie

 

Munichhealth kontakt
Munichhealth mail
online buchen